Der Exot: LG Optimus True HD LTE im Test

Home / Allgemein / Der Exot: LG Optimus True HD LTE im Test

Der Exot: LG Optimus True HD LTE im Test

Mit dem LG Optimus True HD LTE wird ein ehemals sehr teures Smartphone nun zum Kampfpreis angeboten. Natürlich sind immer noch die alten Stärken vorhanden, demgegenüber wurden aber sogar alte Schwächen behoben. Das Modell von LG hat nämlich nach langer Wartezeit ein Update auf Android 4.0 spendiert bekommen. Dies hat zuvor viele potentielle Kunden von einem Kauf abgehalten, dürfte nun aber kein Grund mehr sein, das Optimus True HD LTE aus seiner Liste zu streichen. Ebenso gut möglich, dass dies etwas zum Aussenseiterdasein des Handys beigetragen haben könnte. Vielleicht wird es durch den niedrigen Preis aus seinem Dornröschenschlaf erweckt, denn unter der schicken Haube steckt hier einiges an Power: Ein 1,5 GhZ Dual-Core Prozessor und 1 GB RAM, das ergibt leistungstechnisch die Spitze im Niedrigpreissegment. Auch die Kamera muss sich mit 8 Megapixeln ganz und gar nicht vor teureren Smartphones verstecken. Das Display misst 4,5 Zoll und ist mit seiner HD-Auflösung messerscharf. Die Bildschirmdiagonale ist damit die größte im Feld, wodurch das Handy leicht schwerer ist als der Rest. Wie auch das Nokia Lumia 620 hat das Optimus True HD LTE abgerundete Ecken. Dadurch liegt es wie das Konkurrenzmodell sehr gut in der Hand. Die griffige Rückseite tut sein Übriges.

Nachfolgend wird das Smartphone aufgrund von vielen unterschiedlichen Kundenrezensionen und Testberichte aus Magazinen in verschiedenen Kategorien bewertet.

Bedienung

Durch das langersehnte Update auf Android 4.0 liegt zwar nun nicht die aktuellste Android Version vor, braucht es aber um ehrlich zu sein auch nicht. Es könnte sogar gut möglich sein, dass sich LG dazu entschließt in naher/ferner Zukunft auf die aktuellste Version upzugraden, dazu möchte ich aber keine Spekulation abgeben. User, die auch schon vorher Android genutzt haben, fällt die recht intuitive Bedienung des Google Betriebssystems natürlich nicht schwer. Durch die für den Preisbereich sehr beachtliche Rechenleistung läuft das Scrollen, App-Starten, Spiele spielen flüssig und ohne Ruckler. Die Geschwindigkeit beim Surfen im Browser könnte einen Tick höher sein, was ein Test bei “Chip” und diverse Kundenrezensionen bestätigen.  Unter dem Display sind Soft-Buttons angebracht mit denen man zum Home Screen (Mitte) gelangt, zurück (rechts) navigiert oder verschiedene Funktionen (links) ausüben kann. Die Bedienung wird alles in allem äußerst positiv hervorgehoben, auch die “PC Welt” lobt die gute Bedienung in ihrem Testbericht.

Kamera

Ein weiteres Prunkstück des Smartphones ist zweifelsohne die Kamera. Ganze 8 Megapixel hat diese spendiert bekommen. Das sucht im Budgetsegment seinesgleichen. Die anderen hier aufgeführten Vergleichsmodelle müssen allesamt mit 5 Megapixeln auskommen. Nun hat die Megapixel Anzahl bekannterweise nicht immer gleichzeitig auch mit der Qualität der aufgenommenen Bilder zu tun. Im Falle dieses Modelles trifft dies aber zu. Die Kamera liefert sehr scharfe Bilder bei Tageslichtaufnahmen. Auch bei Kunstlicht liefert sie natürliche Aufnahmen. Für experimentierfreudigere Knipser, die nicht nur zu Schnappschusszwecken den Auslöser betätigen wollen, gibt es auch eine Reihe an Einstellungsmöglichkeiten (ISO, Weißabgleich,…) sowie Szenemodi, mit denen sich ein gewisser künstlerischer Aspekt durchführen lassen kann. Lobend erwähnt wird neben den scharfen Bildern auch der schnelle Auslöser sowie die Möglichkeit bestimmte ausgewählte Bildbereiche  scharf zu stellen. Dies ermöglicht einen kleinen aber feinen Bokeh-artigen Effekt und kann durchaus als durchdachtes Feature bezeichnet werden.

Die Kamera zeichnet Videos mit hochauflösendem Full HD auf. “Chip” kritisiert dabei, dass die Aufnahmen etwas “verwaschen” und “rucklig” sind. Aber entscheidet selbst:

Performance

Zur Performance wurde ja schon bereits in der Kategorie “Bedienung” berichtet und auch in der Einleitung die ordentliche Rechenpower mit 1,5 GhZ Dual Core und 1 GB RAM erwähnt. Bis auf den manchmal etwas ruckligen und langsamen Browser sowie großen Fotodateien (“Computer Bild”) kommt das Gerät von LG mit allem gut zurecht und läuft flüssig und ruckelfrei.

Akku

Der Akku könnte wie auch beim Nokia Lumia 620 definitv länger halten. Das muss sich LG leider ankreiden lassen. 6 Stunden Dauertest beim Telefonieren und 4,5 Stunden surfen sind auf jeden Fall verbesserungswürdig. Es gibt allerdings eine Lösung die geringe Akkulaufzeit auszuhebeln: Der Akku ist nämlich austauschbar und kann gegen einen etwas stärkeren Akku ausgetauscht werden. Dieser kostet etwa 20 Euro. Vielsurfer und Gamer sollten eventuell über diese Option nachdenken, alle anderen kommen auf jeden Fall mit einer Akkuladung durch den Tag und müssen den Akku ca. alle 1-1,5 Tage aufladen.

Sprachqualität

Die Sprachqualität ist nicht überragend aber im guten Bereich. Ein etwas “nasaler”,”blechender” und “klirrender” Klang wird attestiert. An den 3 gegensätzlichen Adjektiven erkennt man aber schon, das dies ein eher subjektives Empfinden darstellt. Andere Kunden wiederum, haben an der Soundqualität nichts zu bemängeln. Der Gesprächspartner ist klar und deutlich zu verstehen, das ist die Hauptsache.

Konnektivität

Als einziges Handy aus dem Kreis der billigen Smartphones wartet das LG Modell mit einem LTE Chip auf. Das grenzt dieses natürlich nochmals positiv von den anderen ab, sofern man einen Datenvertrag mit LTE in Betracht zieht. Es sei gesagt, dass sich der Vorteil der höheren Geschwindigkeit aber eher in Grenzen hält. Tests von “Chip” ergaben nur geringe Vorteile der Geschwindigkeit gegenüber UMTS. Eventuell wird diese etwas vom Browser gehemmt.

Fazit

Das LG Optimus True HD LTE ist DER Geheimtipp unter den Budgetsmartphones. Die Leistungsdaten lesen sich für den geringen Preis sehr beeindruckend und lassen die anderen Vergleichsmodelle etwas blass aussehen. Top sind Kamera und Bedienung und die Möglichkeit für LTE. Weniger gut ist hingegen, dass der Akku schnell leer geht und die Surfgeschwindigkeit könnte etwas höher sein. Alles in allem ein Top Modell zum äußerst erschwinglichen Preis und eine klare Kaufempfehlung!

Recent Posts

Leave a Comment

Contact Us

We're not around right now. But you can send us an email and we'll get back to you, asap.

Start typing and press Enter to search